Orte im Soča-Tal und die Umgebung

Das Soča-Tal wird Sie mit seiner außergewöhnlichen Natur, der Idylle der Alpendörfer und dem angenehmen Rummel der kleinen gastfreundlichen Städte beeindrucken.

Die Orte im Soča-Tal gehören zu den bekanntesten touristischen Zielen in Slowenien. Sie werden hier als neugierige Historiker, Bewunderer und Naturforscher, Suchende nach guten Speisen und Liebhaber verschiedener Musikrichtungen Ihre Zeit voll genießen.

BOVEC, ein Paradies für aktive Ferien

Bovec, eine kleine Stadt an der Schwelle des Nationalparks Triglav, umgeben von den hohen Gipfeln der Julischen Alpen, ist ein Outdoor-Aktivitätszentrum, das zu einem bunten Angebot an sportlichen Erlebnissen einlädt. Nehmen Sie sich Zeit für ein angenehmes Mittagessen in einem lokalen Gasthaus, probieren Sie die beliebten Bovški krafi (gekochte oder gebackene Teigtaschen mit Backbirnenfüllung), setzen Sie sich auf den lebhaften Bovec-Marktplatz, der am Abend zu einem Schauplatz für unterhaltsame Veranstaltungen wird. Machen Sie einen Spaziergang zum Wasserfall Virje und spazieren Sie auf den Wegen der Isonzofront bis zu den Freilichtmuseen.

In der Umgebung können Sie das Trenta-Tal mit Lepena, dem schönen, malerischen Tal des Nationalparks Triglav betrachten, wo einsame Bauernhöfe, harte Vergangenheit und unbeschreiblich bezaubernde Naturperlen stehen, unter denen die Soča-Quelle, die Große Soča-Schlucht und der Šunik-Wasserhain hervorragen. Hier blickte Julius Kugy mit Stolz auf den mächtigen Jalovec.

Besuchen Sie Log pod Mangartom, ein idyllisches Alpendorf unter dem 5 km breiten und über 1000 m hohem Kamm Loška stena. Der Blick von Log bleibt oft am Berg Mangart hängen, gegen den sich eine atemberaubende Panoramastraße erhebt, die zugleich die höchste Bergstraße von Slowenien ist.

Wenn Sie lieber einen Urlaub am Wasser verbringen wollen, werden Sie von Čezsoča mit einem außergewöhnlichen Zugang zu den Kiesgruben von Soča beeindruckt. Am Zusammenfluss von Soča und Koritnica befindet sich Vodenca, die Kreuzung von vier beliebten Campingplätzen. Wenn Sie einem lebhaften touristischen Pulsschlag entfliehen möchten, erkunden Sie kleinere Dörfer wie Plužna, Kal-Koritnica, Žaga und Srpenica.

KOBARID, entlang der Spuren des Erbes des I. Weltkriegs

Kobarid ist ein historischer Ort unter dem malerischen Krn-Gebirge (2244 m), wo einst die wilden und blutigen Schlachten an der Isonzofront stattfanden. Machen Sie einen Spaziergang auf dem historischen Pfad von Kobarid, besuchen Sie das Schloss Toncov grad, den geheimnisvollen Kozjak-Wasserfall, das berühmte Museum von Kobarid, das im Jahr zum besten europäischen Museum ernannt wurde, und statten Sie dem Käsemuseum einen Besuch ab.

Wenn Sie ein Fan von gutem Geschmack sind, werden Sie hier auf jeden Fall das ultimative Verwöhnprogramm für Ihren Gaumen finden, denn Kobarid verfügt über eine große Anzahl ausgezeichneter Restaurants. In Kobarid kreiert auch Ana Roš, die derzeit beste Kochmeisterin der Welt, spannende Gerichte.

In den Sommermonaten können Sie sich in der Nadiža erfrischen, sich die Breginj-Schlucht und die romantische Drežnica ansehen oder einen Spaziergang am Bergkamm von Livek nach Tolmin machen. Lassen Sie den Blick von Zeit zu Zeit in den Himmel steigen, wo Gleitschirmflieger bei schönem Wetter segeln.

TOLMIN, eine Festivalstadt an der Schwelle der Julischen Alpen

Tolmin ist die größte Ortschaft und das Verwaltungszentrum des Soča-Tals. Jedes Jahr veranstaltet die Stadt lebhafte Musik-, Tanz- und Sportfestivals. Am Zusammenfluss von Soča und Tolminka versammeln sich Fans von Metal, Rock, Reggae, Pop, Alternative und Volksmusik.

Wenn Sie ein Fan von Geschichte und kulturellem Erbe sind, werfen Sie einen Blick in das Museum von Tolmin und das nahe gelegene Javorca mit der Heiliggeist-Gedenkkirche, die 2006 in die Liste des Europäischen Erbes aufgenommen wurde. Nicht weit entfernt liegen die berühmten Tolminer Klammen, der niedrigste Eingangspunkt des Nationalparks Triglav.

Besuchen Sie die Ortschaft Most na Soči und rudern Sie um den smaragdgrünen See, oder das Bergdorf Čadrg, wo die jahrhundertealte Tradition des Käseanbaus erhalten bleibt, das Hochland Šentviška planota oder fahren Sie mit dem Museumszug auf der alten Eisenbahn durch die Baška grapa.

Publikationen

    Katalog der touristischen anbieter Kobarid und Tolmin

    Katalog der touristischen anbieter Soča Tal: Kobarid und Tolmin

    download online ansehen

    Katalog der touristischen anbieter Bovec

    Bovec • Plužna • Čezsoča • Vodenca • Log pod Mangartom • Strmec • Kal-Koritnica • Soča • Trenta • Log Čezsoški • Žaga • Srpenica

    download online ansehen