Die Küche des Soča-Tals

Im Soča-Tal fließt die lokale Tradition in eine hervorragende Gastronomie. Probieren Sie alles aus – von den einfachen Gerichten unserer Großväter und Großmütter bis hin zu den Meisterwerken einer der besten Köche der Welt, Ana Roš. Guten Appetit!

Die Leute in Soča konnten und wollten schon immer gut essen. Und diese Tradition wurde von Generation zu Generation weitergegeben, sowohl in schriftlicher als auch in mündlicher Form. Wenn es nach hausgemachter Küche duftet, können nur wenige den berühmten kulinarischen Spezialitäten widerstehen, zu denen Čompe (gekochte ungeschälte Kartoffeln) mit Quark, Frika (ein Gericht aus Kartoffeln und Käse), köstliche Kobariški štruklji (Ziehteigrollen gefüllt mit Quark oder Walnüssen) und Bovški krafi (gekochte oder gebackene Teigtaschen mit Backbirnenfüllung) gehören sowie zwei seit Jahrhunderten geschätzte Käsesorten mit einem geschützten Ursprung: Tolminc und der Bovec-Käse.

 

Gleichzeitig ist die Küche des Soča-Tals alles andere als einfach – viele ausgezeichnete Restaurants und Gasthäuser mit einer langen Familientradition entwickeln moderne Geschmäcker und heben die lokale Küche auf die höchste Stufe. Das I-Tüpfelchen ist das Haus Franko, wo Ana Roš tätig ist, die 2017 zum besten Kochmeister der Welt gekürt wurde.

 

Das gastronomische Angebot des Soča-Tals wird durch kulinarische Veranstaltungen und Festivals ergänzt, die Foodies nicht verpassen dürfen!

 

Jestival >

Čomparska noč (Čompe-Nacht) >

Praznik frike (Frika-Feiertag) >

Publikationen

    Kobarider Gastronomiekreis

    »De honesta voluptate et valetudine« - ein rechter Genuss und eine gute Gesundheit oder besser - ein rechter Genuss ist eine gute Gesundheit.

    download online ansehen