Weg des Friedens von den Alpen bis zur Adria

Der Weg, der das Erbe des Ersten Weltkriegs von den Alpen bis zur Adria verbindet, wurde in die Liste des UNESCO-Erbes aufgenommen.

Die Geschichten der Vergangenheit, die geprägt sind von der blutigen Isonzofront, beschreiben in vielen Freilichtmuseen, Denkmälern und Friedhöfen die Verbindung des traumhaft schönen, himmlischen Soča-Tals mit dem Ersten Weltkrieg. Der Weg des Friedens, der insgesamt 230 km lang ist, verläuft teilweise auf slowenischem, teilweise auf italienischem Gebiet.

 

Reisende, die auf dem Weg des Friedens spazieren gehen, auf dem ehemals Hunderttausende junge Menschen unterschiedlicher Nationalitäten ihre Jugend, ihre Träume und ihr Leben lassen mussten, werden hier an das immense Leid und die Schreie der Sterbenden erinnert. Seien Sie dankbar für den Frieden und die Schönheit der grünen Natur des Soča-Tals, das im Ersten Weltkrieg mit lauten Explosionen und einem Waffenfeuer zerschmettert wurde.

 

Der Weg des Friedens im Soča-Tal – von Log pod Mangartom nach Mengore

Der Weg des Friedens im Soča-Tal beginnt am Eingang zum Bergwerk Štoln in Log pod Mangartom und endet in Mengore. Neben interessanten militärischen Überresten, Denkmälern und Naturschönheiten verbinden er sechs Freilichtmuseen: Ravelnik und Čelo bei Bovec, Zaprikraj über Kobarid, Kolovrat, Mrzli vrh und Mengore über Tolmin.

 

Der Weg des Friedens ist mit Informationstafeln und Pflocken mit erkennbaren Markierungen gekennzeichnet. Sie können die Sehenswürdigkeiten zu Fuß besuchen; in einigen Abschnitten können Sie auch eine Fahrradtour machen.

 

Auf dem Weg des Friedens spazieren Sie auf eigene Gefahr. Wir raten Ihnen, sich richtig ausgestattet und vorbereitet auf den Weg zu begeben, am besten begleitet vom Führer der Stiftung Weg des Friedens in der Region Posočje. Nehmen Sie eine Handlampe und die Broschüre Weg des Friedens – ein Führer auf der Isonzofront im Oberen Soča-Tal mit.

 

Weg des Friedens von den Alpen bis zur Adria  

 

Der Weg des Friedens - INFORMATIONEN UND FÜHRUNGEN

Ustanova “Fundacija poti miru v Posočju”

Gregorčičeva 8
5222 Kobarid
T: +386 (0)5 389 01 67
M: +386 (0)31 586 296
e: info@potmiru.si
www.potmiru.si