Schifahren

Das Soča-Tal begeistert mit Skipisten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Die Liebhaber des Hochlandes werden vom natürlichen Schnee im Skigebiet Kanin beeindruckt sein, Anfänger von der idyllischen Skipiste in Log pod Mangartom, und auch auf Šentviška Planota können Sie verschneite Freuden genießen.

Das Soča-Tal ist besonders schön im Winter, wenn die Schneedecke eine außergewöhnliche alpine Landschaft bedeckt, der die Adria einen einzigartigen Charakter verleiht. Liebhaber von Sonne und hohen Bergen können bis zum späten Frühling auf den Skipisten von Kanin Ski fahren, die mit dem italienischen Skigebiet Sella-Nevea (bei Žlebe) verbunden sind. Sie können auch Skiurlaub mit der ganzen Familie im idyllischen Log pod Mangartom genießen, wo die Skipisten besonders für Anfänger geeignet sind, oder Sie verbringen die Winterferien auf den Skipisten von Suše.

 

Wenn Sie Skitouren mögen, werden Sie bestimmt im Soča-Tal auf Ihre Rechnung kommen. Die Julischen Alpen bieten außergewöhnliche Erlebnisse der Winternatur und malerische Gelände für Skitouren und Abfahrten. 

 

In den letzten Jahren beeindruckt das Soča-Tal auch immer mehr mit den Pisten für Freestyle-Skifahren (Freeride), wo zum Einen geschickte Wagemut wichtig ist, und andererseits auch die Bedingungen und das Gelände bestens bekannt sein müssen. Wir empfehlen Ihnen, eine Skitour oder eine Freestyle-Skitour mit Hilfe eines ausgebildeten Führers zu unternehmen.

 

Diejenigen, die neben dem Skifahren immer noch vor Energie sprühen, sollten andere Freuden im Schnee nicht vergessen; verspieltes Schlitten fahren, magisches Wandern mit Schneeschuhen oder Skilanglauf. Für einen größeren Adrenalinimpuls sollten Sie die Originalität des geführten Eiskletterns für sich entdecken.