Eisklettern im Soča Tal

Bei niedrigen Temperaturen verwandeln sich die Wasserfälle des Soča-Tals in ein Eiskletterparadies.

Obwohl der Hauch von der Küste dem Soča-Tal milde Winter bringt und die meisten Wasserfälle selten einfrieren, sind bestimmte Wasserfälle in der kalten Jahreszeit gefroren und bei Eiskletterern sehr beliebt. Eispickel, Steigeisen, Helm, Klettergurt, Seil und eine gehörige Portion Mut sind für das Eisklettern unverzichtbar.

 

Eisklettern in Log pod Mangartom, Trenta und unterhalb des Krn-Gebirges

Die Schwierigkeit des Kletterns ist je nach Route für Anfänger in Begleitung eines Führers geeignet, oder auch für sehr erfahrene Alpinisten.

Die Wasserfälle der Gebirge Krn und Kanin, die Wasserfälle in Log pod Mangartom und in der malerischen Trenta sind sehr beliebt. Selten erlauben die Temperaturen auch das Eisklettern auf dem äußerst anspruchsvollen Wasserfall Boka, dem wasserreichsten slowenischen Wasserfall, der selbst für die besten Eiskletterer eine wahre Herausforderung darstellt.

Überprüfen Sie die Anweisungen und Beschreibungen zum Eisklettern auf dem Portal Primorske stene. Wir empfehlen Ihnen, mit einem Führer Eisklettern zu gehen.