Anleitungen für einen sicheren Wandersport

Begeben Sie sich stets sicher in das Hochgebirge, in Begleitung eines Führers.

Prüfen Sie die Wetter- und sonstigen Verhältnisse entlang des Weges und beurteilen Sie Ihre psychophysische Kondition gut. Nehmen Sie die gesamte empfohlene Ausrüstung auf die Tour mit, z. B.:

  • Selbstsicherungs-Set,
  • Helm,
  • Stirnlampe,
  • Sonnenschutzcreme,
  • in winterlichen Verhältnissen auch Steigeisen und Eispickel.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich in geeigneter Kleidung und Fußbekleidung auf die Wanderung begeben. Vergessen Sie die Verpflegung nicht.

Empfehlung:

  • berücksichtigen Sie Ihre psychophysische Kondition, Kenntnisse und Geübtheit,
  • sorgen Sie für die geeignete Ausrüstung,
  • machen Sie sich mit den gefährlichen und anspruchsvolleren Wegen bzw. Wegabschnitten vertraut,
  • machen Sie sich mit der Wettervorhersage vertraut,
  • machen Sie sich mit den speziellen Sonderhinweisen vertraut,
  • sorgen Sie für die Natur und reizen Sie die Tiere nicht,
  • unterschätzen Sie nicht den Schwierigkeitsgrad des Wanderweges und überschätzen Sie nicht Ihre Fähigkeiten.