Rombon (2208 m)

Der höchste Gipfel des östlichen Kanin-Gebirges, auch Veliki vrh genannt, ist der slowenische Berg des Gedenkens an das blutige Wüten der Isonzo-Front (1915-1917).

Der Rombon war ein bedeutender österreichisch-ungarischer Beobachtungspunkt und Schauplatz fortwährender italienischer Angriffe.

Von der Spitze des Rombon hat man eine schöne Aussicht auf Bovec, Soča, das Kanin-Gebirge, Krn und Mangart.

Wir empfehlen die Inanspruchnahme eines Führers.

Merkmale der Hochtour auf den Rombon aus dem Festung Kluže:

Ausgangspunkt: Festung Kluže (532 m), 46,3612°N / 13,5893°E
Gehzeit: 5 Stunden
Schwierigkeit: einfach markierter Weg
Höhenunterschied: 1676 m
Andere Ausgangspunkte: Zavrzelno, D stationen (Kanin)

Informationen:

Bergsteigen Gesellschaft Bovec
Trg golobarskih žrtev 18
5230 Bovec
t: 00386 31 460 474 (Robert Rot)
e: pdbovec@pzs.si