Radtour von Bovec nach Čezsoča und zurück

Leichter /mittelschwerer Radrundweg, der durch den westlichen Teil des Bovec-Beckens führt.

Beschreibung: Bovec - Plužna - Čezsoča - Bovec

Vom Zentrum in Bovec folgen wir der Hauptstraße in Richtung des Dorfes Plužna. In der Dorfmitte beim Brunnen, biegen wir nach rechts ab und fahren bis zum Stausee des Wasserwerks Plužna. Der Weg führt weiter am See entlang und dann auf dem betonierten Kanal bis zum ersten Pfahl, wo wir nach links abbiegen. Es folgt eine kurze anspruchsvolle Abfahrt, die bis zur Brücke des Bachs Glijun führt. Wir überqueren die Brücke und gelangen nach 100 m zu einer Kreuzung, an der wir nach rechts abbiegen und weiter über die Brücke des Ročica-Baches, am Golfplatz vorbei bis zur Hauptstraße Bovec-Žaga fahren.

Hier biegen wir nach rechts ab und folgen der Hauptstraße bis zur Abbiegung nach Čezsoča, wo wir die Hauptstraße verlassen und die Brücke über den Sočafluss überqueren. Auf der anderen Seite der Brücke biegen wir nach links auf den Schotterweg ab und folgen ihm bis zum Dorf Čezsoča. Weiter geht es auf einer asphaltierten Straße, die direkt durch das Dorf geht, bis zu einer Kreuzung, die sich kurz vor dem Gasthaus Vančar befindet. Bei der Kreuzung führt ein 3 km langer asphaltierter Weg weiter zum Weiler Jablenca. Gleich hinter dem Weiler biegt ein Fußweg nach links zur Brücke über den Sočafluss ab.

Wir überqueren auch diese Brücke und gelangen beim Campingplatz Toni auf eine asphaltierte Straße, die nach Bovec führt. Dieser Teil des Weges, von Jablenca bis zum Campingplatz Toni ist an einigen Stellen gefährlich, und wir müssen deswegen vorsichtig sein. Vom Campingplatz Toni aus folgen wir der asphaltierten Straße bis zum höchsten Punkt des kurzen, steilen Anstiegs. Dort biegen wir nach rechts ab und fahren über einen Fahrweg bis zur Umgehungsstraße von Bovec, bei der Kirche der Jungfrau Maria auf dem Feld. Weiter geht es geradeaus, an den Tennisplätzen
vorbei bis zum Ausgangpunkt.

Länge: 18 km   
Höhenunterschied: 270 m
Anforderungsstufe: Leichter/mittelschwerer Radrundweg

 Sehenswürdigkeiten:  

  • Wasserfall Boka
  • Wasserfall Virje
  • Quelle des Glijun anschauen

Publikationen