Höhlenforschung

Von leichteren Ausflügen bis zu den anspruchsvollsten Expeditionen.

Auch die Auswahl der Untergrundforscher ist groß – von leichteren Ausflügen bis zu den anspruchsvollsten Expeditionen.

In der Zadlaška höhle soll der berühmte Renaissancedichter Dante Alighieri Eingebungen für die grausamen Abbilder seines Werkes Hölle gesucht haben;

Die Pološka höhle ist ein anspruchsvolles, 700 m tiefes klassisches Gebirgssystem mit zwei Eingängen;

 

Smoganica ist eine 1 km lange Wasserhöhle, hier wurde das Knochengerüst eines Höhlenbären gefunden und im Ersten Weltkrieg war in der Höhle ein Munitionsdepot untergebracht;

Das höhlen-System MIG ist außerordentlich anspruchsvoll, ein 12 km langes und 970 m tiefes System von Gängen und Schluchten, es ist nur sehr erfahrenen und gut ausgerüsteten Höhlenforschern zugänglich.