Čehi 2

Die tiefste slowenische Höhle und die 10.-tiefste Höhle der Welt liegt auf der Hochebene Rombonski Podi oberhalb von Bovec.

Zahlreiche slowenische und internationale Höhlenexpeditionen entscheiden sich für die Erforschung der Höhle Čehi 2, da es sich um ein komplexes Höhlensystem handelt, das noch nicht endgültig erforscht ist und darauf hindeutet, dass die endgültige Länge und Tiefe der Höhle noch nicht bekannt ist.

Der Eingang in die Höhle Čehi 2 mit einer Tiefe von 1502 m und Länge von 5291 m liegt auf dem Gebiet der Hochebene der Rombonski Podi in einer Höhenlage von über 2000 m.

Der Zugang ist für sehr erfahrene Höhlenwanderer geeignet, die gute Kenner der lokalen Spezifik des Höhlensystems sind.