Bach Kloma mit Wasserfällen

Kloma, Trenta

Unter den mehrere zehn Meter hohen Wasserfällen, die über die steilen Wände und Rückwände der Zadnjica in Richtung Tal fallen, ist der höchste slowenische Wasserfall der Wasserfall Kloma (128 m).

Im Zadnjica-Tal fallen die Gewässer des Baches Kloma in der Nordwestwand des Veliki Vršovec (1856 m) in wilden Wasserfällen in Richtung Krajcarica ab, versickern jedoch noch vor der Mündung.

Der Wasserfall des Baches Kloma ist von Weitem, aus Trenta bzw. von Mali Vršič aus gut sichtbar. Die Wasserfälle sind ansonsten überaus schwer zugänglich oder völlig unzugänglich.

Die Ausübung von Wassersportaktivitäten ist nicht gestattet.

Zugang zum Bach Kloma

Auf der Straße Bovec–Vršič biegt man an der Abzweigung nach Zadnjica rechts ab und folgt sofort dem rechten Weg über den Bach Krajcarica. Beim Gehöft biegt man links ab und setzt den Weg bis zum Auslauf der Schlucht fort.