Dolina Soče

schließenJetzt buchen

Kanin-Gebirge

Das Kanin-Gebirge ist der Standort zur Erkundung des Hochgebirgskarstes sowie ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Bergtouren auf die umliegenden Gipfel.

Die Kreis-Kabinenbahn Kanin >

Was man im Sommer auf dem Kanin unternehmen kann:

  • Wunderschöne Panorama-Blicke auf die Alpen und die Adria, der Golf von Triest genießen,
  • Besichtigung des Prestreljenik-Fensters und der natürlichen Brücke auf dem Kanin,
  • Kennenlernen der unterschiedlichen Erscheinungen des Hochgebirgskarstes mit Besuch der Peter-Skalar-Hütte (2.206 m),
  • anspruchsvolle geführte Tour mit Bergführer auf den Visoki Kanin (2.587 m),
  • Bergausflüge auf Prestreljenik (2.499 m), Laška planja (2.448 m), Rombon (2.208 m),
  • Kletterrouten: Kanin-Gebirge (Informationen in slowenischer Sprache)
  • Wanderung auf dem Naturlehrpfad Prestreljeniški podi – Kanin,
  • Höhlenwandern: Skalar-Schacht, Čehi 2, Černelsko brezno (sehr anspruchsvoll, nur für erfahrene Höhlenwanderer mit guter Kenntnis der lokalen Besonderheiten).

Wanderen, Laška planja

Merkmale des Hochgebirgskarstes auf dem Kanin:

  • 220 Millionen Jahre Erdgeschichte,
  • Schichttreppenkarst, Rinnenkarren, Schachtdolinen, Karren, Scheunen,
  • eine der tiefsten Höhlen der Welt,
  • Geröllhalden, Fenster, natürliche Brücke.

Im Winter ist das Skigebiet Kanin-Sella Nevea mit außergewöhnlicher Aussicht auf den Golf von Triest in Betrieb.